Lidschatten-Palette „Lightly Toasted“ von W7

Bislang war das einzige Produkt von W7 in meinem Besitz der Honolulu-Bronzer. Von den viel gepriesenen Lidschatten-Paletten, die ja bekanntermaßen Dupes zu den Naked-Paletten von Urban Decay sind, besaß ich keine. Wie gesagt: besaß. 😉

Weil ich auf verschiedenen YouTube-Kanälen in der letzten Zeit so viel Positives – insbesondere über die neueste W7-Palette – gehört hatte, musste ich einfach nach- und eine Bestellung bei Amazon aufgeben. Ich bekam das gute Stück für unter 7 Euro, Versand inklusive. Von daher war es wirklich ein Schnäppchen! 🙂

Die aktuellste W7-Kreation „In the Buff: Lightly Toasted“, wie das Produkt vollständig heißt, ist wohl eine sehr gute Kopie der „Ausgabe 1“ der Naked-Paletten. Das glaube ich einfach mal, denn ich selbst besitze keines der hochpreisigen Pendants.

Die Lieferung kam direkt aus England und verhältnismäßig schnell: Innerhalb von einer Woche war die Palette in meinem Briefkasten. Und zwar ohne Beschädigung. Die Verpackung wirkt trotz der Blech-Optik sehr ansprechend. Auf der Rückseite sind alle zwölf Farben mit ihrem Namen abgebildet, was mir gut gefällt. Das enthaltene Tool zum Auftragen – ein Applikator mit Pinsel – ist nicht wirklich zweckmäßig. Aber darum geht es ja auch nicht. 😉

Ich muss gestehen, dass ich noch nicht alle Farben am Auge ausprobiert habe. Von hell nach dunkel bzw. von links nach rechts tragen sie die folgenden Namen:

  1. Teddy bear (gut als Highlighter auf dem Brauenbogen)
  2. Wonderland (sehr hübsch :-))
  3. Cracker (matt)
  4. Happy (macht einen bronzigen Glow auf den Lidern)
  5. Lady Luck (matt)
  6. Twister
  7. Di Di
  8. Delilah
  9. Magic (ein tolles Rotbraun)
  10. It’s a dream
  11. Up in smoke (enthält etwas Glitzer)
  12. Dawn (enthält etwas Glitzer)

Die Farben, mit denen ich mich geschminkt habe, waren allesamt gut zu sehen. Ich habe auch bereits die beiden matten Töne ausprobiert. Die Farben – egal ob matt oder schimmernd – sind alle gut haltbar, was aber in jedem Falle meiner Urban Decay Primer Potion zu verdanken ist, ohne die sich bei mir leider jeder Lidschatten in die Lidfalte absetzt.

Kurz zusammengefasst:

  • Die Farbabgabe ist top. Bei den dunkleren Tönen ist sie aber besser.
  • Der Auftrag der Farben ist seidig. Nichts krümelt. Verblenden lassen sich die Lidschatten sehr gut.
  • Die Farbauswahl finde ich für einen natürlich „bronzigen“ Look super. Nur mit den etwas glitzrigen Grau- und Schwarztönen kann ich (noch) nicht so wirklich etwas anfangen.

Für mich eine hundertprozentige Empfehlung! Also, hopp hopp! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s