Lippenprodukte von L.O.V. Cosmetics

Bereits vor einiger Zeit erhielt ich ein Päckchen der Make-up-Marke L.O.V. Cosmetics. Dabei handelt es sich um den jüngsten Neuzugang aus dem Hause Cosnova, in denen auch die Marken Essence und Catrice beheimatet sind.

Im Paket enthalten waren unter anderem ein Lippenstift und ein Lipliner – beide in knalligem sattem Rot. Genauer gesagt: Der Farbton des Lippenstifts nennt sich „Christina’s Red“ (No. 551), der des Liners „100% Christina“ (No. 551). Die zwei Produkte stammen aus der Serie „Lip Affair“ und wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

SAM_1414.JPG

Das Packaging sieht schon einmal sehr edel aus, wie ich finde. Der Color & Care Lippenstift ist mit einem Magnetverschluss ausgestattet, so dass sich das Öffnen und Schließen sehr einfach gestalten. Der Lipliner verfügt über einen integrierten Lippenpinsel, den ich persönlich allerdings noch nicht benutzt habe.

Was die Farbe der beiden Produkte betrifft, so ist sie für den Alltag (zumindest für meinen Geschmack) etwas zu auffällig. Wie es sich für eine Beauty-Bloggerin gehört, habe ich Lippenstift und Lippenkonturenstift aber natürlich dennoch schon ausgiebig getestet. 🙂 Dabei habe ich festgestellt, dass die beiden Farbtöne nicht zu 100 Prozent aufeinander abgestimmt sind. Der Liner ist im Vergleich zum Lippenstift ein wenig blaustichiger und somit kühler. Aber seht selbst:

LOV-aufgetragen.png

Insgesamt schneidet der Liner im Vergleich zum Lippenstift besser ab, was seiner längeren Haltbarkeit geschuldet ist. Denn leider verwischt der Lippenstift beim Trinken und Essen allzu leicht. Seine Textur mag ich hingegen sehr. Sie ist sehr cremig und trocknet die Lippen nicht aus. Das Produkt zeichnet sich außerdem durch ein dezent glänzendes Finish aus, was mir ebenfalls sehr gut gefällt.

Alles in allem sind es wirklich solide Produkte, die preislich – zumindest für Drogerieartikel – im oberen Segment angesiedelt sind. So schlägt der Lipliner mit 5,99 Euro und der Lippenstift mit einem UVP von 9,99 Euro zu Buche.

Erhältlich ist L.O.V. Cosmetics übrigens bei Rossmann und Müller.

SAM_1416.JPG

Oben Lipliner, unten Lippenstift

p2 Secret Gloss Lipstick – Secret Sensation

Nach etwas längerer Zeit möchte ich heute mal wieder ein kleines Review zu einer neuen Errungenschaft in meiner Kosmetiksammlung schreiben.

Wir ihr am Titel schon lesen könnt, handelt es sich um den „Secret Gloss Lipstick von p2“. Ich muss zugeben: Mich hat vor allem die hübsche Verpackung angesprochen, die wirklich ein Hingucker ist.  Diese Lippenstift-Reihe ist 2014 neu ins p2-Sortiment gekommen. Insgesamt gibt es sechs verschiedene Farben, die alle das „Secret“ im Namen tragen. Ich habe mich schlussendlich zwar nur für einen Ton entschieden, liste aber alle erhältlichen Nuancen hier einmal auf und verlinke sie auf Swatch-Bilder von anderen Bloggerinnen im Netz. Somit habt ihr einen guten Überblick. 🙂

010 – Secret Whisper

020 – Secret Letter

030 – Secret Sensation –> siehe unten

040 – Secret Affair

050 – Secret Kiss

060 – Secret Lover

Farbe: Die Farbe, die ich mir zugelegt habe, ist „030 Secret Sensation“. Dabei handelt es sich um einen schönen warmen Koralle-Ton, der auf den ersten Blick sehr knallig wirkt. Auf den Lippen ist die Farbe dann aber leider nicht mehr so kräftig, was auch an meiner natürlichen Lippenfarbe liegen kann.

Auftrag: Von der Textur her erinnert mich der Lippenstift sehr an die „Soft Sensation Lipcolor Butter“ von Astor. Auf den Lippen hinterlässt der „Secret Gloss Lipstick“ ein angenehm pflegendes Gefühl. Die Farbe verschmilzt praktisch mit der Haut. Man muss allerdings ein wenig aufpassen, dass sie aufgrund der weichen Konsistenz am Lippenrand nicht „ausblutet“.

Finish: Das Endergebnis ist schön glänzend. Die Farbe lässt sich gut schichten und ist bei zwei- bis dreimaligem Auftragen auch ganz gut zu sehen.

Haltbarkeit: Wie zu erwarten, ist der Lippenstift nicht allzu lange haltbar. Beim Essen und Trinken geht viel Farbe verloren, so dass man häufiger nachschminken muss.

Preis: Die Lippenstifte kosten 2,95 Euro, was ich für eine Marke wie p2 gerade noch als vertretbar empfinde.

Mein Fazit: Es ist schöner Alltags-Lippenstift, der die Lippen gut pflegt. Zum Ausgehen am Abend würde ich ihn allerdings nicht wählen, weil mir die Farbe einfach nicht lang genug hält und leicht verrutscht. Von daher wird es bei mir auch nur bei dem einen Farbton aus der Secret-Gloss-Reihe bleiben – zumal man ja noch „ein paar“ weitere Kosmetikprodukte zu Hause hat. 😉